Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines

Ihre Bestellung ist verbindlich. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

 

Prospekte, Preislisten, Preise, Versandkosten 

Alle Informationen und Preise sind freibleibend. Preisirrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Die angegebenen Preise gelten ab sofort bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste bzw. bis neue Preise in e-Shop angezeigt werden. Die Preise verstehen sich inklusive Sektsteuer und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden auf Basis des Gewichts des Warenkorbs vom e-Shop berechnet und angezeigt.

 

Lieferbedingungen

An diser Stelle wollen wir ausdrücklich auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen, die insbesondere auch Ihre Rechte beschreibt.

Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Selbstabholung ist nach Terminvereinbarung selbstverständlich in unserem Lager bzw. Laden möglich. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang in speziellen neutralen Weinkartons. Wir versenden die Ware an die vom Käufer gewünschte Versandadresse. Wird keine andere Adresse angegeben, erfolgt der Versand an die Rechnungsanschrift. 

Wir weisen darauf hin, dass ausschließlich Bestellungen von Erwachsenen ab dem vollendeten  18. Lebensjahr bearbeitet und ausgeliefert werden. Außerdem weisen wir darauf hin, dass aus Gründen des Jugendschutzes bei der Auslieferung von Wein eine Altersprüfung stattfindet und daher dafür zu sorgen ist, dass zum Zeitpunkt der Lieferung mindestens eine erwachsene empfangsberechtigte Person zugegen ist welche die Lieferung verantwortlich entgegenzunehmen hat.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut, bzw. bei Rechungskauf am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauffolgenden 5. Tag, Fällt der letzte Tag auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. 

Bitte prüfen Sie beim Empfang einer Lieferung Menge und Verpackung und lassen Sie sich aufgetretene Mängel, Fehlmengen oder Bruch sofort vom Überbringer bestätigen und teilen Sie uns diese unverzüglich mit. Nur wenn Sie uns hierdurch zeitnah eine Überprüfungsmöglichkeit verschaffen können Sie Ansprüche geltend machen.

Sind einzelne Produkte aus unserem Sortiment dauerhaft oder vorübergehend ausverkauft, besteht keine Lieferverpflichtung. Der Kaufvertrag kommt zustande durch die Bestellung und deren Annahme durch den Verkäufer, im Falle des Versandkaufs bei Vorauskasse zusätzlich durch Eingang des Kaufpreises.

 

Produktqualität

Da wir die Weine nach vorheriger, kritischer und regelmäßiger Verkostung auswählen garantieren wir als zuverlässiger Weinhändler mit direktem persönlichem Kontakt zu den Weinproduzenten in Italien eine sehr gute und preiswürdige Qualität. Nach internationalem Brauch wird für korkkranken Wein kein Ersatz geleistet. Bei uns können Sie jedoch korkkranke Flaschen zurückgeben. Wir leisten Ersatz. Natürliche Ausscheidungen des Weines wie Kristalle, Weinstein oder das Depot sind keine Mängel. Bei Ausverkauf des bestellten Jahrgangs liefern wir nicht automatisch den Folgejahrgang, sondern wir nehmen Rücksprache mit Ihnen. Da Wein ein Naturprodukt ist, können die verschiedenen Jahrgänge sehr wohl unterschiedlich ausfallen.

 

Kaufpreisfälligkeit, Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist vorbehaltlich einer anderen Vereinbarung bei Lieferung bzw. Abholung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Dies gilt auch bei Weiterveräußerung. Bei Versand der Ware erfolgt die Lieferung nur gegen Vorauskasse, soweit nichts anderes vereinbart ist.

 

Gerichtsstand, anwendbares Recht:

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtstreitigkeiten, München, vereinbart. Das Recht auch am Sitz des Käufers zu klagen, bleibt hiervon unberührt.

Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

Sonstiges

Dieses Angebot ist freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten. Änderungen der Flaschenausstattung sowie Abweichungen von den Flaschenabbildungen sind möglich. Preisänderungen sowie Irrtum vorbehalten. Die Darstellung der Produkte im Web-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

 

Sapori Italiani Dr. Klaus Hanke
Buchenstr. 14
82064 Straßlach